Startseite Menu

Permalink:

Touchpen – Wacom BAMBOO STYLUS solo

Endlich hab ich einen vernünftigen Zeichenstift für mein iPad mini gefunden, mit dem man in Sketchbook pro & Co. präzise arbeiten kann. Bislang hab ich mit mehr oder weniger Notbehelfen versucht, grafisch auf dem Tablet etwas zustande zu bringen. Aufgrund mangelnder Feinfühligkeit der Stiftspitzen war dies jedoch nie wirklich ein Vergnügen. weiterlesen…

  • Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar.

Permalink:

Yuna-Cube: 10 Schritte zum Namenswürfel

Als ich vor über einem viertel Jahr Vater einer hinreißenden Tochter geworden bin, begann eine aufregende Zeit für meine Frau und mich. Wir haben uns 1.000 kleine Dinge ausgedacht, wie wir das Mäuschen Willkommen heißen und ihr Kinderzimmer so herrichten, dass sie sich sicher und geborgen fühlt. Aus dieser kreativen Zeit sind in meinem Kopf unzählige Ideen herangewachsen, die ich in diesem Blog niederschreiben möchte. Eine dieser Ideen ist der Yuna-Cube. weiterlesen…

  • Matthias Hirth

    Hallo Kleber, sehr schön gemacht und toll beschrieben und illustriert! Ein kleiner einfacher Tipp noch. Du kannst auch alles ausdrucken, auf die Würfel kleben (Nachteil, keine Struktur der Holzwürfel mehr zu sehen) oder Buchstaben, Zeichen ausschneiden und aufkleben und dann mit Klarlack lackieren. Mal sehen wann ich den nächsten Beitrag in meinem Blog schaffe, dann verweise ich gerne auf deine tolle Bastelanleitung.

    Viele Grüße aus Dresden, Matthias

  • Christian Zimmermann

    Hallo Matthias, schön das dir der Beitrag gefällt. Das stimmt natürlich mit dem Klarlack, aber wie du schon sagst, wäre dann die Struktur nicht zur Geltung gekommen. Ich freue mich auf den Verweis. Viele Grüße aus Weißenfels.

  • Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar.

Permalink:

Sketchbook: Neumarkt 24 – Zeitz

Endlich habe ich es mal wieder geschafft ein paar digitale Skizzen anzufertigen. In den vergangenen Wochen kam das durch die Geburt unserer Tochter immer wieder zu kurz. Eine von den fast fertig gewordenen ist die Hausfassade am Zeitzer Neumarkt. Zum kolorieren war leider keine Zeit mehr, deshalb nur die Entwurfsversion. In Zukunft werde ich wieder regelmäßiger an dieser Stelle ein paar solcher Skizzen hier veröffentlichen um mich selber zu motivieren und meine Skills zu verbessern.

  • Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar.