Startseite Menu

Permalink:

Kühlungsborn 2010

Wenn man an die Ostsee fährt, schaut man in der Regel schon Wochen vorher auf das Wetter und die Vorhersagen der Metereologen. Gerade im Norden Deutschlands kann man von brennender Sonne, stürmischer See, Dauerregen und eisiger Kälte alles dabei haben.

Für Fotografen birgt der feine Sandstrand und die salzhaltige Luft immer ein gewisses Risiko in Sachen Technik. Feine Körnchen sollten nach Möglichkeit nicht mit einem Tuch beseitigt, sondern unter Zuhilfenahme eines Blasebalg entfernt werden. So geht man der Gefahr aus dem Weg, dass kleinste Partikel unschöne Kratzer auf Objektiv oder Display hinterlassen.

Ein großer Bonus des Urlaubs, war die jährlich stattfindende Hanse Sail in Rostock. Zum zwanzigjährigen Jubiläum tummelten sich vom 4. bis 8. August 2010 unzählige Schiffe im Hafen von Rostock und Warnemünde. Ich brauche an dieser Stelle wohl niemandem erzählen, wie unglaublich solch ein Spektakel für das fotografische Auge ist.

Eine ausgewählte Sammlung meiner Fotos könnt Ihr Euch auf Flickr ansehen oder Ihr klickt einfach auf die Schaltfläche Galerie.

  • Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar.