Startseite Menu

Permalink:

S. R. Crown Hall

Aus aktuellem Anlass, gibt es auch von mir einen Tribut an den Meister der Architektur. Ludwig Mies van der Rohe war einer der bedeutendsten Architekten der Moderne. Ein Versuch, nur aus Pixeln dieses minimalistische Gebäude in der Frontalansicht darzustellen. Zu sehen ist die S. R. Crown Hall in Chicago (Bild 1 und 2). Auf dem dritten Bild ist das Google-Doodle vom 27. März 2012 zu sehen, der 126. Geburtstag des gebürtigen Aacheners.

S. R. Crown Hall: Die Crown Hall hat zwei Geschosse und erhebt sich auf einer Grundfläche von 36,60m x 67,00m in eine Höhe von 7,40m. Das im Erdboden eingelassene Sockelgeschoss ragt 1,85m über die Geländeoberfläche hinaus und ist durch Stahlbetonstützen im Raster von 9,25m x 6,17m gegliedert.

Die Primärkonstruktion besteht aus jeweils vier an den Längsseiten im Abstand von 18m im Erdboden eingespannte Stützen aus Stahl-H-Profilen, die durch 1,88m hohe Stahlvollwandbinder miteinander verbunden sind, von denen die Dachkonstruktion abgehängt ist. Gebäudehohe Doppel-T-Stahlprofile rahmen die großflächige Verglasung des gesamten Gebäudes vom Erdboden bis zum Dach. Alle Stahlbauteile bestehen aus industriell vorgefertigten, handelsüblichen Halbzeugen, die Verbindungen sind nach Norm gewöhnlich verschweißt und die ganze Konstruktion ist mit einem schwarzen Schutzanstrich überzogen. Die Glasflächen der Fassaden im Sockelgeschoß und der unteren, türhohen Partie der Halle bestehen aus transluzentem Glas (Milchglas). Das Gebäude wird über zwei Außentreppen in der Mittelachse der Längsseiten erschlossen, die vom Erdboden zur Halle aufsteigen, in der etwa mittig zwei Innentreppen in das Sockelgeschoss hinunterführen (Quelle: Wikipedia). Aus aktuellem Anlass, gibt es auch von mir einen Tribut an den Meister der Architektur. Ludwig Mies van der Rohe war einer der bedeutendsten Architekten der Moderne. Ein Versuch, nur aus Pixeln dieses minimalistische Gebäude in der Frontalansicht darzustellen. Zu sehen ist die S. R. Crown Hall in Chicago (Bild 1 und 2). Auf dem dritten Bild ist das Google-Doodle vom 27. März 2012 zu sehen, der 126. Geburtstag des gebürtigen Aacheners.

  • Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar.